Das Safe Transfers and Movement™ Programm von Hill-Rom (Sicheres Transfer- und Bewegungsprogramm)

Hill-Rom

Der Druck im Gesundheitswesen steigt, da die Zahl der Patienten wächst, ihre Mobilität abnimmt und sie mehr Betreuung brauchen. Dies bedeutet, dass Organisationen im Gesundheitswesen nicht nur ihre Patienten versorgen müssen, sondern auch auf ihre wichtigste Ressource – ihre Mitarbeiter – achten müssen.

Eine effektive Ergonomiepolitik ist daher erforderlich, um Fehlzeiten und die damit verbundenen Kosten zu verhindern. Herausforderungen bei Patientenlagerung und -transfer haben einen großen Einfluss auf Ihre Einrichtung/Organisation – sowohl für Patienten als auch für Pflegepersonal – nicht nur aus finanzieller Sicht, sondern auch in Bezug auf Qualität, Komfort und Sicherheit. Um alle Faktoren, die mit diesen Herausforderungen verbunden sind, zu berücksichtigen, bieten wir Ihnen nun diesen programmatischen Ansatz, der Sie bei der Schaffung einer sicheren Umgebung für die Patientenversorgung unterstützen wird.

Hill-Rom setzt alles daran, dass Sie Ihre Ziele für einen sicheren Umgang mit Patienten in Bezug auf Personal, Patienten und Finanzen erreichen. Zu diesem Zweck haben wir das Safe Transfers and Movement™ Program entwickelt. Unabhängig davon, ob Sie gerade erst damit beginnen, das Geschäftsszenario für ein Programm zur sicheren Lagerung und Verlegung von Patienten zu untersuchen, bereit zur Implementierung Ihres Programms sind oder bereits ein Programm aufgestellt haben, welches Sie bewerten möchten – Hill-Rom hat die Hilfsmittel, um Ihnen dabei zu helfen. Unsere Sammlung von anpassbaren Tools, Industriestandard-Ressourcen und Schulungsmaterialien wurde sorgfältig ausgewählt und organisiert, um Sie in jeder Phase Ihres Prozesses zu unterstützen. Das Safe Transfers and Movement™ Program orientiert sich am Bedarf der jeweiligen Einrichtung. Wir bitten Sie deshalb, die Verantwortung für das Programm zu übernehmen und es sich zu eigen zu machen, indem Sie diese Empfehlungen und Materialien an Ihre Situation anpassen; nur so können Sie den individuellen Bedürfnissen Ihrer Einrichtung optimal gerecht werden.

Hill-Rom

 

Sieben wesentliche Elemente des Safe Transfers and Movement™ Program Toolkits

Alle Tools und Ressourcen des Safe Transfers and Movement™ Program Toolkit wurden strategisch in sieben wesentliche Elemente eingeordnet, die wichtigen Meilensteinen bei der Implementierung des Programms für die sichere Lagerung und den sicheren Transfer von Patienten entsprechen. Diese Elemente gehen auf die speziellen Herausforderungen und Bedürfnisse im Zusammenhang mit jeder Phase der Programmumsetzung ein.

Wenn Sie weiterführende Hilfe für die Entwicklung Ihres Programms benötigen, bietet Hill-Rom zusätzliche Beratungsleistungen an, einschließlich den Folgenden:

  • Umfassende Live-Begutachtungen der Einrichtung, um Ihre Bereiche mit hohem Risiko- und Ausrüstungsbedarf hinsichtlich Patientenlagerung und -transfer zu identifizieren
  • Workshops zur Entwicklung des Safe Patient Handling Program

Wenn Sie mehr über das Safe Transfers and Movement™ Program oder die Beratungsdienstleistungen von Hill-Rom erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an einen Hill-Rom Vertriebsmitarbeiter.